Kein business as usual

0
2

Büroarbeit von 9 to 5 war gestern. Und den Montag fürchten wohl nur jene die den falschen Job haben. Flexible Arbeitszeiten liegen vor allem bei jüngeren MitarbeiterInnen voll im Trend. Von frei wählbaren Arbeitszeiten wie Arbeitsorten profitieren sowohl die MitarbeiterInnen und das Unternehmen.

Starre Arbeitsstrukturen bieten auf den ersten Blick Ordnung und Sicherheit, jedoch entwickeln und entfalten können sich darin MitarbeiterInnen und Unternehmen wohl schwer. Vielmals ist die Möglichkeit sich die Arbeitszeit sowie den Ort frei einzuteilen kein Benefit mehr, sondern gehört schon zum Arbeitsalltag.

Die Produktivität der MitarbeiterInnen steigt durch flexibles Arbeiten. Sie haben die Möglichkeit ihre eigenen Bedürfnisse in die Arbeitsplanung mit einzubringen. Derartige Maßnahmen wirken sich auch positiv auf die Eigenverantwortung der einzelnen MitarbeiterInnen aus.

Auf Seite der Unternehmen fordern schwankende Auslastungen sowie die steigende Kunden und Serviceorientierung einen wirtschaftlichen Einsatz von Arbeitskraft und Arbeitszeit. Die MitarbeiterInnen profitieren wiederum von der Vereinbarkeit von Beruf, Familie und Privatleben. Freizeitaktivitäten, Weiterbildungen oder auch ehrenamtliche Tätigkeiten lassen sich dadurch besser realisieren. Im Beruf zeigen MitarbeiterInnen so wiederum eine höhere Motivation und Leistungsbereitschaft.

In der Praxis gibt es eine Vielzahl an Arbeitszeitmodellen, welche flexible Arbeitszeit in unterschiedlichem Ausmaß ermöglichen. Diese sind verschieden strukturiert und reguliert. Das wohl bekannteste flexible Arbeitszeitmodell ist das Gleitzeitmodell. Dabei können sich MitarbeiterInnen in einem vorgegebenen Rahmen ihre Arbeitszeit frei einteilen.

Vielmals geht die Flexibilität am Arbeitsplatz auch über die Arbeitszeit hinaus und MitarbeiterInnen können auch den Arbeitsort selbst bestimmen. Von Zuhause aus arbeiten im Homeoffice, am wöchentlichen Meeting von unterwegs aus teilnehmen? Mit dem Einsatz von neuen Technologien wie Laptop und Smartphone alles kein Problem mehr. Via Instant- Messaging und Videochat bleiben die Arbeitsteams auch außerhalb des Büros im Kontakt.

Das Arbeitsumfeld bei SSI SCHÄFER IT Solutions ist genauso flexibel wie vielseitig. Teamwork leben, neue Herausforderungen annehmen, selbst Verantwortung übernehmen – diese zentralen Aufgaben begleiten unsere MitarbeiterInnen ab ihrem ersten Arbeitstag, egal in welcher Rolle oder Position.

 

Mit freundlicher Unterstützung von:

Stefan Hanfstingl
Employer Branding
SSI SCHÄFER IT Solutions

Kommentieren Sie den Artikel

Kommentar schreiben
Name eingeben